Am 31.Oktober ist Halloween, die Nacht der Gespenster, Kürbisse, Zombies, Fledermäuse und Gruselgestalten. Zu Halloween gibt es natürlich auch jede Menge tolle Häkelanleitungen, um dein Zuhause zu dekorieren und die richtige Stimmung zu zaubern. Die schönsten zehn Häkelideen habe ich hier für dich herausgesucht, so dass du nur noch Wolle und Häkelnadeln schnappen musst und schon kannst du loshäkeln. Und auch eine kostenlose Anleitung ist für dich mit dabei.

Cover Hallooween

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern. Übrigens gibt es keine bestimmte Reihung bei der Auflistung der Anleitungen, jede einzelne ist ein ganz tolles Werk.

 

Drachenfledermäuse von Diba26

Diba26 Drachenfledermäuse

Diba26 ist bekannt für ihre tolle Amigurumi-Anleitungen. In ihrem Shop findet ihr auch diese tollen Fledermäuse. Farbenfroh, wie sie sind, bin ich mir sicher, dass sie besonders Kindern auch das ganze Jahr über Spaß bringen. Und zu Halloween kannst du sie beispielsweise wunderbar in deine Wohnung hängen.

Hier findest du die Häkelanleitung: Drachenfledermaus häkeln

 

Celeste, die freundliche Voodoopuppe von ArmisvonK

Aramis von K Vodoopüppchen

Vododoo-Puppen werden ja oft für Schmerzzauber benutzt, aber auch, was viele vielleicht gar nicht wissen, zum Heilen von Kranken. Celeste ist bestimmt für das Zweite zuständig. Also mein Tipp: Häkle dir schnell eine Celeste und schenke sie deinen Kindern oder Enkeln als Talisman bei Krankheiten. Ich bin mir sicher, damit lässt sich so manche Grippe leichter überstehen.

Hier findest du die Häkelanleitung: Voodoo-Puppe Celeste häkeln

Türkranz Happy Halloween von VerhextundZugestraekelt

Eva Schmid Türkranz Halloween

Eine schöne Idee zum Schmücken von Haustüren ist dieser Türkranz. Mit süßem Gespenst, Spinne und Kürbis grüßt er deine Besucher. Deine Gäste kommen so in Zukunft bestimmt gerne zu Besuch.

Hier findest du die Häkelanleitung: Türkranz Happy Halloween häkeln

Lampe Konrad Kürbis von Kifile-Design

Kifile Design Konrad Kürbis

Ein wirklich tolles Häkelprojekt ist diese Kürbislampe. Da ja der Herbst die dunkler werdende Zeit ist und wir abends überall das Licht anmachen müsssen, ist diese Lampe doch nicht nur eine schöne Deko-Idee, sondern hat auch noch einen äußerst praktischen Nutzen. Als Nachtlicht in Gängen oder im Kinderzimmer zumal bestens geeignet.

Hier findest du die Häkelanleitung: Kürbis-Lampe Konrad häkeln

 

Gespenster Sir Zipfel und Mac Shorty von KristinasArt

Kristinas Art Gespenster

Was wäre Halloween ohne Gespenster? Wie wäre es mit diesen zwei sehr freundlichen Vertretern? Sie schmücken Fensterbänk, Kommoden und Schränke besonders hübsch. Mit noch etwas Streudeko hast du so nicht nur eine wundervolle Halloween-Deko, sondern auch Schönes für den Herbst.

Hier findest du die Häkelanleitung: Gespenster häkeln

 

Gruselgestalten von Fuchsgeschwister

Natalia König Liebenswerte Gruselgestalten

Suchst du noch Deko für deinen Halloween-Brunch oder Streudeko für deine Ablage, Kommoden und Schrank? Dann sind Frankenstein, Fledermaus und Spinne von Fuchsgeschwister genau das Richtige. Du kannst sie in ganz vielen verschiedenen Farben häkeln und auch zum Verschenken sind sie wunderbar geeignet. Hat jemand deiner Freunde im Herbst Geburtstag? Dann dekorier doch dein Geschenk mit einem der Gruselgestalten. Der Beschenkte freut sich bestimmt.

Hier findest du die Häkelanleitung: Gruselgestalten häkeln

 

Polly und Paule Halloween-Spezial von PollyundPaule

PollyPaule Spezial

Vielen von euch sind bestimmt die beiden Puppen Polly und Paule ein Begriff. Es gibt sie mit ganz vielen verschiedenen Kostümen und auch zu Halloween hat sich ihre Designerin ein ganz tolles Bekleidungsset ausgedacht. So machen die Beiden auch als Hexe und Geist eine ganz prima Figur und werden Kinder sicher begeistern.

Hier findest du die Häkelanleitung: Polly und Paule als Halloween-Version häkeln

 

Überraschungs-Kürbis von Sanis Fitzereien

Sanis Fitzereien Überraschungskürbis 2

Warum dieser Kürbis Überraschungskürbis heißt, ist bestimmt nicht schwer zu erraten. Denn in seinem Innere kann man die ein oder andere Kleinigkeit, wie z.B. Süßes verstecken. Aber natürlich auch Saures, wenn du willst. Diese tolle Idee kommt bestimmt auch bei deinen Freunden und Kindern gut an.

Hier findest du die Häkelanleitung: Überraschungs-Kürbis häkeln

 

Zombie Waldemar mit Sarg von MadebyCDoro

MadebyCDoro Zombie

Dieser Zombie mit Sarg ist eine besonders tolle Idee. Die Häkelanleitung ist Teil eines Gemeinschaftsprojektes von verschiedenen Designern, welche unter dem Begriff "Süßes oder Saures" noch mehrere tolle Halloween-Anleitungen veröffentlicht haben.

Hier findest du die Häkelanleitung: Süßes oder Sauers - Zombie Waldemar mit Sarg häkeln

 

 

Mini-Kürbisse von MyBatzi (Freebie)

MiniKürbisse1

Hast du noch Wollreste daheim und suchst eine Möglichkeit zum Verarbeiten? Dann sind diese Kürbisse wunderbar geeignet. Du kannst sie als herbstliche Deko verwenden oder auch für die Spielküche und den Kaufmannsladen.

Hier findest du die Häkelanleitung: Mini-Kürbisse häkeln

Publiziert in Häkellieblinge
Beanie Chicago
 
Die Häkelanleitung für die Beanie CHICAGO ist gut nachzuarbeiten, da sie viele Fotos und ausführliche Schritt-für-Schritt-Erklärungen enthält. Die Beanie kann in jeder beliebigen Größe gehäkelt werden, da du das Bündchen ganz einfach an jeden Kopfumfang anpassen kannst. Wie das genau geht, steht natürlich in der Anleitung. Und mit den farbigen Streifen hast du jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten. Wenn du aber willst, kannst du die Mütze natürlich auch einfarbig häkeln.
 
Die Anleitung für die Beanie CHICAGO findest du hier:
Crazypatterns: zur Anleitung
MyBoshi: zur Anleitung
 
Und hier alle weiteren Infos für dich:
 
Was ist in dieser Anleitung enthalten?
Erklärung der einzelnen Arbeitsschritte in Wort und Bild
Größentabelle für Mützen
Erklärung von Flachnoppen in Wort und Bild
Angaben zum benötigten Material
Angabe der verwendeten Wolle
Angabe der verwendeten Farben inklusive Farbnummern
Angabe des Wollverbrauches
Angabe von Wollalternativen
Abkürzungsverzeichnis
Angabe der Kontakdaten für Nachfragen
 
Welche Maschenarten werden verwendet?
Luftmaschen
feste Maschen
Kettmaschen
Flachnoppen (werden in der Anleitung in Text und mit Bildern erklärt)
 
Welche Wolle wird verwendet?
Es wurde die McWool Cotton Mix 130 der Frima Lana Grossa verwendet. Die verwendeten Farben sind in der Anleitung genau beschrieben, zudem sind Wollalternativen für Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Wintermützen angegeben.
Es werden je nach Größe ca. 1,5 - 2 Knäuel der Hauptfarbe und ca. 1/4 Knäuel der Nebenfarben gebraucht.
 
Welches Material wird benötigt?
Häkelnadel Nummer 4,5
Schere
Vernähnadel
Rundenmarkierer
Publiziert in Mützen und Beanies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen