Video Schneeflocke
Weihnachten steht ja bald vor der Tür und schon am Wochenende beginnt die Adventszeit. Also Zeit auf den Dachboden zu steigen und die Weihnachtsdeko runter zu holen. Gehört ihr auch zu denjenigen, die zwar schon gefühlt tausend Sachen haben, aber trotzdem braucht man noch was Neues? Also ich schon. Und bei der Suche nach weihnachtlichen Häkelanleitungen bin ich auf diese wunderschönen Schneeflocken gestoßen. Wie ihr im Video sehen werdet, kann man sie mit ganz vielen unterschiedlichen Wollarten häkeln, weshalb sie ein super Resteverwertungsobjekt sind. Sie eignen sich gut als Fenster-oder Streudeko, ich kann mir aber auch vorstellen, dass sie tolle Untersetzter sind. Ich würde sagen, einfach mal ausprobieren. Und, wenn ihr noch ein kleines Weihnachtsgeschenk oder einern Weihnachtsgeschenkanhänger sucht, dann häkelt doch einfach auch diese Schneeflocke.
 
Übrigens, habe ich in meinem Häkel-Lieblinge für euch auch noch weitere tolle Ideen für Weihnachtshäkeleien gesammelt. Diese findet ihr hier:
Schaut doch einfach mal vorbei.
 
Wenn ihr noch auf der Suche nach Wolle seid, dann kann ich euch die Lieblingswolle No2 von MyBoshi für dieses Projekt empfehlen. Ihr findet sie in meinem Woll-Shop:
MyBoshi Wollshop
 
Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit dem Häkel-Video von Claudetta Crochet:
 
Publiziert in Video der Woche

Stäbchen

In diesem Tutorial wird dir gezeigt, wie du Stäbchen und Reihen häkelst. Auch dies gehört zum Grundwissen beim Häkeln.

Stäbchen werden oft bei Mützen und Beanies, Tüchern und Seelenwärmern und bei Kleidungsstücken verwendet.

In ihrem Video zeigt dir Carolines Welt, wie man diese Masche häkelt.

Publiziert in Videotutorials

Halbe Stäbchen

Eine weitere Grundmasche beim Häkeln ist das halbe Stäbchen.

Halbe Stäbchen werden oft bei Mützen und Beanies, Tüchern und Seelenwärmern und bei Kleidungsstücken verwendet.

In ihrem Video zeigt dir Carolines Welt, wie man diese Masche häkelt.

Publiziert in Videotutorials

fM und LM

Zu den Grundmaschen beim Häkeln gehört die feste Masche, sowie die Luftmasche. Sie sind bei den meisten, die das Häkeln erlernen auch die ersten Maschen, die man beigebracht bekommt bzw. sich selber beibringt.

Die festen Maschen werden beispielsweise bei Amiguruis sehr häufig verwendet, da sie, wie der Name schön verrät ein sehr festes Maschenbild ergeben und dadurch Füllwatte und dergleichen gut im Inneren hält.

In ihrem Video zeigt dir Carolines Welt, wie man diese Maschen häkelt. Nebenbei lernst du auch noch das Häkeln in Reihen.

Publiziert in Videotutorials
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen