30.08.2018

Häkeltutorial: Magischer Fadenring lernen

Magischer Fadenring

Viele Häkelarbeiten werden mit dem magischen Ring beginnen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn in geschlossenen Runden oder in Spiralrunden gehäkelt wird. Der magische Ring hat den Vorteil, dass man diesen am Ende komplett zuziehen kann und so kein Loch in der Mitte verbleibt. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn man Luftmaschen häkelt und diesen dann mit einer KM zu einem Ring schließt.

Für viele Häklerinnen stellt der magische Fadenring am Anfang ein Problem dar. Aber keine Angst, nach ein paar Versuchen hat man den Dreh schnell raus und die Zeit, die man zum Üben benötigt, lohnt sich auf alle Fälle, da dann die Häkelarbeit einfach schöner ausschaut.

Ich habe für euch ein Video gesucht, dass diesen Rundenbeginn verständlich und gut erklärt, und bin der Meinung, dass das folgende Video dazu sehr gut geeignet ist, da es auch gleich noch drei verschiedene Möglichkeiten zeigt. Das Tutorial stammt übrigens von Maschenanschlag. Viel Spaß beim Schauen.

Gelesen 2094 mal

Instagram

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.