07.11.2018

Autorenvorstellung: Natalia von Fuchsgeschwister

Kennst du Natalia König von Fuchsgeschwister? Falls nicht, darf ich sie dir hier vorstellen. Natalie schreibt seid April 2016 Häkelanleitungen und hat seitdem über 80 veröffenlicht. Außerdem erfährts du im Interview, was die zweifache Mama am liebsten häkelt, was sie in Zukunft an neuen Häkelideen plant und welches Projekt sie unbedingt mal umsetzten will.
 
Cover Interview Natalia
Die Anleitungen von Natalia alias Fuchsgeschwister kannst du hier anschauen und kaufen bzw. downloaden*: Shop von Fuchsgeschwister
 
Und nun zum Interview:
 
Stell dich doch in ein paar Worten bitte selber vor?
Hallo, ich heiße Natalia König, bin 35 Jahre jung, Mama von zwei wundervollen Kindern und der kreative Kopf hinter dem Label "Fuchsgeschwister".
 
Wie bist du zum Häkeln gekommen, seit wann betreibst du dein Hobby und seit wann schreibst du Anleitungen?
Zum Handarbeiten bin ich durch meine Oma und meine Tante gekommen, sie haben mir das Stricken beigebracht.
Das Häkeln hebe ich mir dann viel später, als meine Kinder schon auf der Welt waren, beigebracht. Ich fand die gehäkelten Tierchen viel niedlicher, als die gestrickten, daher habe ich mich an die Häkelnadel getraut...….und ich muss sagen, es hat von Anfang an, ohne größere Schwierigkeiten geklappt, es hat nicht lange gedauert und es zogen viele bunte Tierchen im Kinderzimmer ein.
Vor fast 3 Jahren habe ich angefangen, eigene Ideen umzusetzen, so wurde eines Tages "Fuchsgeschwister" geboren. Um genau zu sein, am 1. April 2016.
 
Wie würdest du deinen Häkelstil beschreiben?
Meine Kreationen sind bunt und verspielt, da ich meistens für Kinder häkle, ist es mir wichtig, dass das Ergebnis für Kinder interessant ist, ihre Neugier weckt, zum Spielen animiert, sehr oft mit Zusatzfunktionen wie Rasselscheiben, Quitscher…...
 
Gibt es Dinge, die du am Liebsten häkelst?
Am liebsten häkle ich natürlich weiterhin Baby und Kinderspielzeug, Schmusetücher gehören hier zu meinen absoluten Favoriten.
 
Welche Wolle bzw. welches Material benutzt du am liebsten?
Am liebsten benutze ich bio Baumwolle für meine Kreationen für Babys und Kinder, bei Kleindung wähle ich am liebsten Garne mit einem hohen Naturfaseranteil in gedeckten Farbnuancen.
 
Hast du neben dem Häkeln noch andere Hobbys?
Ich male und zeichne leider nicht mehr so oft, weil die Zeit fehlt. Ich bastle sehr gerne mit meinen Kindern, momentan gehört auch …..und jetzt bitte nicht lachen.....das Basteln mit Bügelperlen zu unserer liebsten Beschäftigung. Das Nähen interessiert mich sehr, allerdings befinde ich mich noch in der Kennenlernphase mit meiner Nähmaschine.
 
Was war denn dein bisher schönstes Häkelerlebnis?
So genau kann ich das nicht sagen, ich habe jeden Tag schöne Erlebnisse, durch das Häkeln und die Arbeit als Autorin habe ich bereits ganz wunderbare Menschen kennenlernen dürfen und dafür bin ich sehr dankbar.
 
Gibt es beim Häkeln Vorbilder, wie z.B. andere Autoren und wenn ja, warum?
Mein größtes Vorbild ist die Natur, beim Häkeln schaue ich mir sehr oft Tierdokumentationen an, aus diesem Grund häkle ich wahrscheinlich fast ausschließlich Tierchen.
Manchmal setze ich auch die Wünsche meiner Kinder um. In solchen Fällen erfülle ich klare Anweisungen, meistens mit einem Bildchen als Orientierung.
 
Was würdest du gerne mal häkeln?
Ich würde sehr gerne einen Teppich für meine Kreativwerkstatt häkeln, da ich sehr ungern mit großen Nadelstärken arbeite, wird sich die Umsetzung wohl noch verzögern.....
Und ein Deckchen steht noch auf meiner Liste, allerdings möchte ich sie in Hartz gießen und eine Wanduhr daraus herstellen.....aber dies ist noch Theorie. Ob das Vorhaben Gestalt annimmt, werde ich natürlich berichten.
 
Worauf können wir uns denn in Zukunft bei dir freuen?
Auf jeden Fall auf weitere Tierchen in der "Ragdoll" Technik und auf ein paar warme Wintersachen wie Tücher und Mützen, da ich mit Entsetzen feststellen musste, dass fast allen meinen Accessoires über den Sommer wohl Beine gewachsen sind. Handarbeit ist wirklich sehr beliebt im Familien und Freundeskreis.
 
Beschreibe doch in ein paar Stichworten, wie du privat so tickst?
Ich bin ein sehr tierlieber Mensch, mir ist sehr wichtig, dass auch meine Kinder mit Tieren aufwachsen. Daher gehören 3 Meerschweinchen und ein Kater zu unserer Familie.
 
Möchstest du unseren Homepage-Besuchern noch etwas sagen?
In unserer schnell lebigen Welt gehen sehr oft Kleinigkeiten wie ein einfaches Lächeln, oder ein liebes Wort verloren, achtet mehr auf eure Mitmenschen.
 
Die Anleitungen von Natalia alias Fuchsgeschwister kannst du hier anschauen und kaufen bzw. downloaden*: Shop von Fuchsgeschwister
 
Und hier darf ich dir noch ein paar Designs von Fuchsgeschwister zeigen:
 
Bunte Dinos*
Fuchsgeschwister Dinos
 
XXL Plüschmaus Mia*
Fuchsgeschwister Plüschmaus
 
Süße Dackel*
Fuchsgeschwister Dackel
 
Süßes Pinguinpärchen*
Fuchsgeschwister Pinguine
 
Zimsterne und Herzen*
Fuchsgeschwister Zimststerne
 
 

 * Affiliatelink/Werbelink: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Gelesen 165 mal

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen